Probenentnahmekühler IGEMA SC32-SC132

Anwendung und Funktion

IGEMA Probenentnahmekühler dienen der manuellen Entnahme von Wasserproben zu Analysezwecken. Sie kühlen das Probenwasser auf Umgebungstemperatur herunter.

Die Probentemperatur wird durch das Verhältnis von Kühlwassermenge zur Probenwassermenge eingestellt.

Die Probenleitung (1) muss über einen angemessenen Zeitraum durchgespült werden. Dazu wird zunächst das Kühlwasserventil (2a) und anschließend langsam das Probenventil (1-kundenseitig) geöffnet, bis das gekühlte Medium aus dem Probenauslauf (5) austritt.

Nach Beendigung der Probenentnahme ist zuerst das Probenventil (1- kundenseitig) und danach das Kühlwasserventil (2a)  zu schließen.

Technische Grundausstattung

Gehäuse mit eingebauter Kühlschlange einschließlich Halterung und Trichter (4), mit folgenden Anschlüssen:

  • Probeneintritt (1) mit Probenventil  (kundenseitig)
  • Kühlwassereintritt (2) mit Kühlwasserventil (2a)
  • Kanalanschluss (3)
  • Probenauslauf (5) mit Thermometereinheit (5a)
  • Trichter zur Aufnahme eines Messbechers (4)

scroll up