Thermische Bi-Metall-Kondensatableiter BF24/BF26

Anwendung und Funktion

Die thermischen Bi-Metall-Kondensatableiter werden hauptsächlichfür die Entwässerung von ungeregelten Heizprozessen mit großer Leistungeingesetzt.

Durch Temperaturdifferenzen ändert sich die Ausbiegung desBi-Metalls. Dadurch wird das Ventil geöffnet oder geschlossen.

Technische Grundausstattung

  • Kondensatableitermit Bi-Metall-Regelsäule für erhöhte Durchsatzleistung
  • MitSchmutzfänger und äußerer Verstelleinrichtung(BF26, BI26))
  • Sehrgute Entwässerungs- und Entlüftungseigenschaften über den gesamtenArbeitsbereich
  • Unempfindlichgegenüber Wasserschlägen und überhitztem Dampf
  • HoheLebensdauer und Zuverlässigkeit

Lieferbare (optionale) Ausführungen

  • DINFlanschanschluss in DIN Baulänge „kurz"
    (DN15, DN20 L=150mm und DN25 L=160mm)Typ BF..
  • InnengewindeanschlussG ½ bzw. G ¾
    (Baulänge L=100mm) Typ BI..
  • Schweißanschlussnach DIN 3239-D Typ BS..

Bilder

scroll up